Zu Produktinformationen springen
1 von 14

Ciat Lonbarde

Zenert

Zenert

Normaler Preis €530.00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €530.00 EUR
Sale Ausverkauft
inklusive Tasche

Peter Blassers (Ciat-Lonbarde) solarbetriebener Synthesizer mit eingebautem Lautsprecher, einzigartigem Design und einem Sound, der das Herz zum Schmelzen bringt!

Inklusive Netzteil, wahlweise mit einzigartiger Tifa Tasche.

Die Musikinstrumente der Tocante Linie thematisieren elektronische Materialien und deren Berührung. Jedes Touchpad steht für einen Pitch, der sich nach Normzahlen der Industrie richtet – Werte, die in Kriegszeiten von Ingenieuren für nichtmusikalische Zwecke gewählt wurden. Hier bilden sie eine spezielle und eindringliche Tonleiter, nicht unähnlich der des Gamelan oder den neutralen Intervallen persischer Musik. Drei goldene Sandrodes grenzen an jedes Touchpad: eine Berührung dieser androgynen Punkte zieht Intermodulationen, Pitch- und Timbre-Veränderungen, sowie emergente chaotische Verhaltensweisen nach sich. Es gibt drei unterschiedliche Sorten: Thyris das Dreieck, Bistab das Rechteck und Phashi der Kreis. Die Oszillatoren klingen jeweils wie eine mit dem Bogen gestrichene Saite, eine kraftvolle Klarinette und eine heulende Flöte. Jedes der Instrumente reagiert unterschiedlich auf Berührungen. Solar Paneele sorgen dafür, dass die eingebauten Batterien geladen werden, die die Oszillatoren und einen Speaker mit Strom versorgen. Als eigenständige Instrumente sind sie perfekt für nächtliche Musik auf dem Zeltplatz.

Zenert ist ein einfacher Name, abgeleitet von seiner Noise-Quelle, einer Zener Diode, und der spektralen Färbung einer simplen resonanten Schaltung, dem Twin-T. Seine Funktionsweise weicht von den vorangegangenen Tocante-Stücken ab, bei denen durch Berührung die Ausgänge von Oszillatoren mit einem Verstärker verbunden wurden. Beim Zenert führt die Berührung dazu, dass der Zener Noise den einfärbenden Schaltungen injiziert wird. Anstelle einer Anzahl von einzelnen Symbolen an seinem Rand tritt beim Zener eine Kupferzeichnung, die der Wellenform von Noise entspricht. Die inneren Berührungspunkte, die bei Thyris, Bistab und Phashi dem Circuit-Bending dienen, sind hier Injektionspunkte für einzelne Resonanzen. Die Resonatoren des Zenert stehen in Kontinuität früherer Modelle und sind nach Kondensatorwerten gestimmt. Tocante vereint also eine doppelgesichtige Natur mit seiner Nemesis Ieaskul F. Mobenthey: der Blick zurück auf frühere Designs und Manifeste, aber zugleich nach vorn schauend auf neue Wege, auszubrechen.

Maße: 28cm x 8cm x 2cm

Range: 24 Noten, vier Oktaven

Strom: 6x300mah NiMH Zellen

Diffusion: 0.5 Watt Lautsprecher

Ausgang: 3.5mm Buchse für mono Audioklinkenstecker

Bewölkter Tag: 2.1mm tip-positive 12V DC Stromanschluss



Vollständige Details anzeigen